Science Space Styria

News

Einladung Tag der Lehre am 07.11.2019

Diver­si­tät [er]leben — Erfah­ren Sie am Tag der Leh­re, wie Hoch­schul­leh­re diver­si­täts­sen­si­bel gestal­tet wer­den kann und gehen Sie mit uns der Fra­ge nach, wie divers die Uni­ver­si­tät Graz ist. Ler­nen Sie die viel­fäl­ti­gen Ange­bo­te für Leh­ren­de und Stu­die­ren­de ken­nen, die zu bes­se­ren Bil­dungs­chan­cen für benach­tei­lig­te Grup­pen bei­tra­gen.

Neben Vor­trä­gen und Dis­kus­sio­nen laden wir Sie ab 18.00 Uhr zur Ver­lei­hung der Lehr­prei­se “Leh­re: Aus­ge­zeich­net!” und “Digi­ta­le Leh­re: Aus­ge­zeich­net!” durch Vize­rek­to­rin Cathe­ri­ne Wal­ter-Laa­ger und die ÖH Graz ein. Das gesam­te Pro­gramm fin­den Sie unter dem Link: lss.uni-graz.at/tagderlehre2019

Tag der Leh­re 2019
07.11.2019, ab 14.00 Uhr
Aula der Uni­ver­si­tät Graz, Uni­ver­si­täts­platz 3, 8010 Graz

Um Anmel­dung unter lss.uni-graz.at/tdl-anmeldung wird gebe­ten.

 

Mehr Infos …

Auftaktveranstaltung Didaktik-Werkstatt 2020 am 25.11.2019

Leh­ren­den-Stu­die­ren­den-Inter­ak­ti­on pro­fes­sio­nell gestal­ten.

Wir laden Sie herz­lich zur Auf­takt­ver­an­stal­tung der Ver­an­stal­tungs­rei­he der Stei­ri­schen Hoch­schul­kon­fe­renz statt.

Wann & Wo: Mon­tag, 25. Novem­ber 2019, ab 18:00 Uhr / Aula der Medi­zi­ni­schen Uni­ver­si­tät Graz (Neue Stif­ting­tal­stra­ße 6)
Key­note: Bir­git Pit­schei­der, MA MSc zum The­ma “Ana­laog, digi­tal und inter­ak­tiv – sonst noch Wün­sche?”

Anmel­dung unter die­sem Link. Wir freu­en uns auf Ihre Teil­nah­me.

Ver­an­stal­tungs­fly­er: science_space_styria_plakat_veranstaltung_2020

Mehr Infos …

Lehrkompetenzmodell

Die Stei­ri­sche Hoch­schul­kon­fe­renz sieht als Inter­es­sens­ge­mein­schaft aller neun stei­ri­schen Hoch­schu­len die qua­li­täts­vol­le Leh­re ihrer Mit­glieds­in­sti­tu­tio­nen zum Woh­le der Stu­die­ren­den und für die Qua­li­tät ihrer Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten als ele­men­ta­re Ziel­set­zung an. Neben fach­li­cher und wis­sen­schaft­li­cher Exper­ti­se sind dafür die didak­ti­schen Fähig­kei­ten der Hoch­schul­leh­ren­den von zen­tra­ler Bedeu­tung.
 
In die­sem Sin­ne wur­de zur Bekräf­ti­gung des Stel­len­werts qua­li­täts­vol­ler Leh­re das fol­gen­de Lehr­kom­pe­tenz­mo­dell für den Stei­ri­schen Hoch­schul­raum ent­wi­ckelt. In vol­lem Bewusst­sein der unter­schied­li­chen gesetz­li­chen und gesell­schaft­li­chen Auf­trä­ge von Uni­ver­si­tä­ten, Fach­hoch­schu­len und päd­ago­gi­schen Hoch­schu­len sowie der unter­schied­li­chen fach­li­chen und stra­te­gi­schen Aus­rich­tun­gen der ein­zel­nen stei­ri­schen Hoch­schul­in­sti­tu­tio­nen bean­sprucht die­ses Modell fach-, sek­to­ren-und insti­tu­tio­nen­un­ab­hän­gi­ge Gül­tig­keit.
 
Es bil­det damit den Bezugs­rah­men für pro­fes­sio­nel­les hoch­schu­li­sches Lehr­han­deln in der Stei­er­mark. Dabei legt das Modell einer­seits den Grund­stein für die Aus­bil­dung hoch­schul­di­dak­ti­scher Grund­kom­pe­ten­zen und dient ande­rer­seits als Basis für die not­wen­di­gen fach-, sek­to­ren- oder insti­tu­tio­nen­spe­zi­fi­schen Aus­dif­fe­ren­zie­run­gen.

 
Details fin­den Sie hier:

Bro­schü­re zum Leh­rer­kom­pe­tenz­mo­dell (PDF)