Science Space Styria

News

Klimakrise und Bewusstseinswandel“

In ihrer Ring­vor­le­sung 2020 wid­men sich die neun stei­ri­schen Hoch­schu­len unter der Feder­füh­rung des Uni­ver­si­tä­ten­ver­bunds „Sustainability4U“ dem bri­san­ten The­men­paar „Kli­ma­kri­se und Bewusst­seins­wan­del“.

 

Erst­mals wird auch eine beglei­ten­de Pla­kat­aus­stel­lung instal­liert, deren Eröff­nung am 4. März um 13.00 Uhr im Land­haus­hof in Anwe­sen­heit von Ver­tre­te­rIn­nen aus Poli­tik und Wis­sen­schaft den Start­schuss für das Pro­jekt gibt. Prä­sen­tiert wird die Schau im Anschluss bis Juni 2020 an den stei­ri­schen Hoch­schu­len.

Im Rah­men der Ring­vor­le­sung im Som­mer­se­mes­ter 2020 prä­sen­tie­ren Exper­tIn­nen aus ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen ihren Zugang zu nach­hal­ti­ger Ent­wick­lung und erläu­tern Lösungs­vor­schlä­ge für die Kli­ma­kri­se, wel­che zusam­men mit dem Publi­kum dis­ku­tiert wer­den sol­len. An neun Aben­den – jeweils mitt­wochs von 18 bis 20 Uhr – wird so den Stu­die­ren­den sowie einer brei­ten Öffent­lich­keit eine Dis­kus­si­ons­platt­form gebo­ten, die zu einem nach­hal­tig­keits­ori­en­tier­ten Bewusst­sein bei­zu­tra­gen soll. Alle Vor­trä­ge sind bei frei­em Ein­tritt öffent­lich zugäng­lich.

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://www.steirischerhochschulraum.at/2020/02/27/klimakrise-und-bewusstseinswandel/
LinkedIn
Mehr Infos …

Und am Anfang war das Wort …“

Das Insti­tut Logo­pä­die der FH JOANNEUM star­tet am 12. Febru­ar 2020 das Fort­bil­dungs­pro­gramm „ILO & Co“ mit ins­ge­samt sie­ben Vor­trä­gen für Logo­pä­din­nen und Logo­pä­den und inter­es­sier­te Per­so­nen. Im Novem­ber folgt ein Kon­gress über Dys­pha­gie. Den Abschluss bil­det im Dezem­ber eine Ver­an­stal­tung, die ganz den Stu­die­ren­den des Stu­di­en­gangs „Logo­pä­die“ gewid­met ist.

 

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://www.steirischerhochschulraum.at/2020/02/06/und-am-anfang-war-das-wort/
LinkedIn
Mehr Infos …

Auftaktveranstaltung der Führungs-Lounge an der Med Uni Graz

Die Steirische Hochschulkonferenz hat die Veranstaltungsreihe „Führungs-Lounge“ ins Leben gerufen, mit dem Ziel Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie insbesondere Führungskräften, den unmittelbaren Austausch zu Führungsthemen und die Beschäftigung mit unterschiedlichsten Aspekten moderner Führungsarbeit zu vermitteln.

Am Mon­tag, 17. Sep­tem­ber fand die Auf­takt­ver­an­stal­tung unter dem Mot­to „Ansprü­che an Uni­ver­si­tä­ten <–> Füh­rungs­in­stru­men­te an Uni­ver­si­tä­ten: Kann das wirk­lich (gut) funk­tio­nie­ren?“ an der Medi­zi­ni­schen Uni­ver­si­tät Graz statt.

Bei der Ver­an­stal­tung wur­de dar­über dis­ku­tiert, wel­chem Umfang an Anfor­de­run­gen und Her­aus­for­de­run­gen sich die ver­schie­de­nen stei­ri­schen Uni­ver­si­tä­ten stel­len und, wel­che ver­füg­ba­ren Füh­rungs­in­stru­men­ten (sowie „Ein­schrän­kun­gen“) es gibt. Mög­li­che Ana­lo­gi­en (bzw. Gegen­sät­ze) zur Füh­rung von Indus­trie­un­ter­neh­men am Bei­spiel von dem Unter­neh­men „Infi­ne­on“ wur­den in die Dis­kus­si­on ein­be­zo­gen.

 

Ins­ge­samt gab es drei Key­notes: Der Rek­tor der Medi­zi­ni­schen Uni­ver­si­tät Graz Hell­mut Samo­nigg hielt den ers­ten Vor­trag. Elmar Pichl, Lei­ter der Hoch­schul­sek­ti­on im Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung, Wis­sen­schaft und For­schung und Vor­sit­zen­der des Auf­sichts­ra­tes der OeAD-GmbH den zwei­ten und in der drit­ten Key­note sprach Sabi­ne Her­litsch­ka, Vor­stands­vor­sit­zen­de der Infi­ne­on Tech­no­lo­gies Aus­tria AG. Anschlie­ßend gab es eine Podi­ums­dis­kus­si­on, in der sich Inter­es­sier­te und Exper­tin­nen und Exper­ten aus­tau­schen konn­ten.

 

Die drei Vor­tra­gen­den (von links): Hell­mut Samo­nigg, Sabi­ne Her­litsch­ka und Elmar Pichl.

 

Die Zie­le der Füh­rungs-Lounge sind es, Ein­bli­cke in die Füh­rungs­ver­ständ­nis­se der unter­schied­li­chen Hoch­schu­len zu geben, Refle­xi­ons­räu­me zur Erwei­te­rung des eige­nen Füh­rungs­re­per­toires zu schaf­fen, sich mit ande­ren Füh­rungs­kräf­ten aus­zu­tau­schen und bei den Ver­an­stal­tun­gen inspi­rie­ren­de Impul­se durch hoch­schulex­ter­ne Füh­rungs­per­sön­lich­kei­ten und Exper­tin­nen und Exper­ten zu gewin­nen.

Die ver­schie­de­nen Work­shops und Vor­trä­ge fin­den an den neun stei­ri­schen Hoch­schu­len — Uni­ver­si­tät Graz, Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Graz, FH JOANNEUM, FH CAMPUS 02, Päd­ago­gi­sche Hoch­schu­le Stei­er­mark, Kirch­lich Päd­ago­gi­sche Hoch­schu­le Graz, Kunst­uni­ver­si­tät Graz, Mon­tan­uni­ver­si­tät Leo­ben und Medi­zi­ni­sche Uni­ver­si­tät Graz — statt. Am 17. Sep­tem­ber wur­de die ers­te Ver­an­stal­tung abge­hal­ten, die letz­te fin­det am  7. Mai 2020 statt.

 

Die genaue Auf­lis­tung aller Ver­an­stal­tun­gen der Füh­rungs-Lounge fin­den Sie hier. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Vor­trag, sowie Bil­der und Fotos der Ver­an­stal­tung gibt es hier.

 

Die Auf­takt­ver­an­stal­tung zur „Füh­rungs-Lounge“ an der Medi­zi­ni­schen Uni­ver­si­tät Graz.

 

Den Fol­der sowie wei­ter Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier:

SHK-Fueh­rungs­lounge-Fly­er_­Med­Uni­Graz (1)

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://www.steirischerhochschulraum.at/article/auftaktveranstaltung-der-fuehrungs-lounge-an-der-med-uni-graz/
LinkedIn