Science Space Styria

News

Und am Anfang war das Wort …“

Das Insti­tut Logo­pä­die der FH JOANNEUM star­tet am 12. Febru­ar 2020 das Fort­bil­dungs­pro­gramm „ILO & Co“ mit ins­ge­samt sie­ben Vor­trä­gen für Logo­pä­din­nen und Logo­pä­den und inter­es­sier­te Per­so­nen. Im Novem­ber folgt ein Kon­gress über Dys­pha­gie. Den Abschluss bil­det im Dezem­ber eine Ver­an­stal­tung, die ganz den Stu­die­ren­den des Stu­di­en­gangs „Logo­pä­die“ gewid­met ist.

 

Mehr Infos …

FH JOANNEUM und TU Graz vertiefen Kooperation

FH Joanneum

Mit gemein­sam mehr als 20.000 Stu­die­ren­den prä­gen die TU Graz und die FH JOANNEUM die natur­wis­sen­schaft­lich-tech­ni­sche aka­de­mi­sche Aus­bil­dung in der Stei­er­mark. Die bei­den Hoch­schu­len koope­rie­ren seit vie­len Jah­ren erfolg­reich. Die­se Zusam­men­ar­beit wird nun ver­tieft.

Mehr Infos …

Teilnahmebedingungen

Didak­tik-Werk­statt 2020: Leh­ren­den-Stu­die­ren­den-Inter­ak­ti­on pro­fes­sio­nell gestal­ten

Eine Ver­an­stal­tungs­rei­he der Stei­ri­schen Hoch­schul­kon­fe­renz

Da die Teil­neh­me­rIn­nen­zahl begrenzt ist (sie­he Work­shop­be­schrei­bung), wer­den für die Ver­ga­be der Fix­plät­ze die fol­gen­den Rei­hungs­kri­te­ri­en wirk­sam:

  • Hoch­schu­le (aus­ge­wo­ge­ne Platz­ver­tei­lung auf die betei­lig­ten Insti­tu­tio­nen)
  • Inter­es­se am Erlan­gen eines Zer­ti­fi­kats
  • Datum der Anmel­dung

Die Anmel­dung zu den Work­shops ist ver­bind­lich! Im Fal­le einer Ver­hin­de­rung ist eine Abmel­dung bis spä­tes­tens vier­zehn Tage vor der Ver­an­stal­tung mit Hil­fe des nach der Anmel­dung aus­ge­schick­ten Abmel­de­links mög­lich; alter­na­tiv kann ein E-Mail an hochschuldidaktik@campus02.at geschickt wer­den. Durch eine recht­zei­ti­ge Bekannt­ga­be von Abmel­dun­gen kön­nen die Plät­ze ander­wei­tig ver­ge­ben wer­den. Es ste­hen jeweils meh­re­re inhalt­li­che glei­che Work­shops zu ver­schie­de­nen Ter­mi­nen zur Aus­wahl. Bit­te wäh­len Sie davon einen Ter­min aus.

Bei Absol­vie­rung von min­des­tens drei Work­shops, der ver­tief­ten Aus­ein­an­der­set­zung mit ihren Inhal­ten in der Online­pha­se und dem Füh­ren eines „Ser­vice-Hef­tes“ wird ein Zer­ti­fi­kat über die hoch­schul­di­dak­ti­sche Wei­ter­bil­dung im Rah­men der Didak­tik-Werk­statt aus­ge­stellt.

Für die Teil­nah­me am Pro­gramm der Didak­tik-Werk­statt fal­len für die Teil­neh­me­rIn­nen kei­ne Kos­ten an. Die­se wer­den von der Stei­ri­schen Hoch­schul­kon­fe­renz sowie von den betei­lig­ten Hoch­schu­len getra­gen.