Science Space Styria

News

Und am Anfang war das Wort …“

Das Insti­tut Logo­pä­die der FH JOANNEUM star­tet am 12. Febru­ar 2020 das Fort­bil­dungs­pro­gramm „ILO & Co“ mit ins­ge­samt sie­ben Vor­trä­gen für Logo­pä­din­nen und Logo­pä­den und inter­es­sier­te Per­so­nen. Im Novem­ber folgt ein Kon­gress über Dys­pha­gie. Den Abschluss bil­det im Dezem­ber eine Ver­an­stal­tung, die ganz den Stu­die­ren­den des Stu­di­en­gangs „Logo­pä­die“ gewid­met ist.

 

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://www.steirischerhochschulraum.at/2020/02/06/und-am-anfang-war-das-wort/
LinkedIn
Mehr Infos …

FH JOANNEUM und TU Graz vertiefen Kooperation

FH Joanneum

Mit gemein­sam mehr als 20.000 Stu­die­ren­den prä­gen die TU Graz und die FH JOANNEUM die natur­wis­sen­schaft­lich-tech­ni­sche aka­de­mi­sche Aus­bil­dung in der Stei­er­mark. Die bei­den Hoch­schu­len koope­rie­ren seit vie­len Jah­ren erfolg­reich. Die­se Zusam­men­ar­beit wird nun ver­tieft.

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://www.steirischerhochschulraum.at/2020/01/28/fh-joanneum-und-tu-graz-vertiefen-kooperation/
LinkedIn
Mehr Infos …

Führungs-Lounge: Workshop der FH JOANNEUM

Gen­der & Diver­si­ty in der Füh­rungs­ar­beit

 

Wir wer­den und wir sind viel­fäl­tig. Dies trifft nicht nur auf die Welt der Stu­die­ren­den zu, son­dern gilt gleich­sam für die Wis­sen­schafts­land­schaft. Öffent­li­che Stra­te­gi­en zur Gleich­stel­lung tref­fen dabei auf wirt­schaft­li­ches Diver­si­ty Manage­ment und irgend­wo dazwi­schen müs­sen sich Bil­dungs­in­sti­tu­tio­nen fin­den. Aber wie?

  • Ein­füh­rung in die Diver­si­ty-Begriff­lich­kei­ten
  • Nut­zen von Viel­falt
  • Bewusst­seins­fak­to­ren
  • Schwer­punkt Inklu­si­on

 

Work­shop­lei­tung:

FH-Prof. Mag. Dr.phil. Mar­tin J. Gössl

Dozent (FH) am August-Aich­horn-Insti­tut für Sozia­le Arbeit und Grün­der der Stel­le für Gleich­be­hand­lung und Viel­falt (2009) an der FH JOANNEUM – Uni­ver­si­ty of App­lied Sci­en­ces. For­schungs­schwer­punk­te Gen­der, Queer, Diver­si­ty Stu­dies. Lehr­be­auf­trag­ter an unter­schied­li­chen Hoch­schu­len.

 

Mag.a Dr.in Eli­sa­beth Rie­der

Lei­te­rin des Büros der Behin­der­ten­be­auf­trag­ten und Behin­der­ten­ver­trau­ens­per­son sowie Lehr­be­auf­trag­te an der Leo­pold-Fran­zens-Uni­ver­si­tät Inns­bruck. Vor­sit­zen­de des Behin­der­ten­bei­rats der Lan­des­haupt­stadt Inns­bruck, Mit­glied der Ethik­kom­mis­si­on der Medi­zi­ni­schen Uni­ver­si­tät Inns­bruck, fach­kun­di­ge Lai­en­rich­te­rin am Bun­des-ver­wal­tungs­ge­richt, zer­ti­fi­zier­te Exper­tin für bar­rie­re­frei­es Pla­nen und Bau­en nach ÖNORMB1600.

 

Ziel­grup­pe: Füh­rungs­kräf­te der stei­ri­schen Hoch­schu­len (max. 18 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer)

 

Ein Work­shop im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he Füh­rungs-Lounge. Anmel­dung bis 4. Jän­ner 2019 unter https://fhj.to/fuehrungs-lounge

 

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier den Fol­der:

Füh­rungs­lounge FH JOANNEUM Work­shop

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://www.steirischerhochschulraum.at/veranstaltungen/fuehrungs-lounge-workshop-der-fh-joanneum/
LinkedIn